Mit den Laser-Scannern der Baureihe scanControl 2500 bietet der Hersteller ein hohes Leistungsniveau und verspricht ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis für Serienanwendungen.

Mit den Laser-Scannern der Baureihe scanControl 2500 bietet der Hersteller ein hohes Leistungsniveau und verspricht ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis für Serienanwendungen. Micro-Epsilon

Micro-Epsilon: Für den Serieneinsatz verspricht der Hersteller zusätzlich ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Scanner sind in zwei Leistungsklassen erhältlich, als Compact-Version ohne Controller oder als Smart-Version mit Controller. Die Compact-Sensoren übertragen Rohprofile und werden in die kundenseitige Software eingebunden. Sie arbeiten nach dem GigE-Vision-Standard für industrielle Bildverarbeitungssysteme. Die Sensoren scanControl 2510 Smart liefern ausgewählte Messwerte, die im Sensor verrechnet werden. Die Konfiguration erfolgt über die Software Configuration Tools. Alle Einstellungen werden direkt im Sensor gespeichert, der die Messungen dann eigenständig vornimmt. Ein Anschluss an einen PC oder Controller ist nicht notwendig. Bis zu vier Messprogramme können parallel ausgeführt und bis zu vier Messergebnisse pro Profil ausgegeben werden. So misst der Sensor unter anderem Winkel, Stufen und Spalte mit hoher Präzision.