Dank der neu implementierten Bearbeitungsfunktionen und einem innovativen Abisolierkopf soll die Abisoliermaschine für eine 20-prozentige Steigerung der Produktionsqualität und Geschwindigkeit sorgen. Sie bietet dem Benutzer eine Reihe nützlicher Funktionen, unter anderem die Funktion Kabelende-Erkennung.

Die Abisoliermaschine bietet eine Reihe nützlicher Funktionen, unter anderem die Funktion Kabelende-Erkennung. Schleuniger

Die Abisoliermaschine Coax Strip 6380 bietet eine Reihe nützlicher Funktionen, unter anderem die Funktion Kabelende-Erkennung. Schleuniger

Diese stellt sicher, dass Abisolierlängen präzise und beliebig reproduzierbar sind, ganz unabhängig davon, wie der Anwender das Kabel in die Maschine einführt. Die Kabeldurchmesser-Prüfung vergleicht den Außendurchmesser des eingeführten Kabels mit dem im Kabelprogramm gespeicherten Wert und verhindert so Kabelverarbeitungsfehler. Die Zentrierbacken befinden sich neben den Abisoliermessern und sorgen für eine präzise Zentrierung des Kabels. Dank der Programmierbarkeit der Durchmesser der Zentrierbacken, können Schäden am Kabelmantel, Dielektrikum und Innenleiter verhindert werden. Auch die Verdrillung des Innenleiters lässt sich dank der Programmierbarkeit der Zentrierbacken zuverlässig ausführen. Ausgestattet mit einer bibliotheksbasierten Programmierung, einem intuitiven, benutzerfreundlichen 14,5 Zentimeter Farb-Touchscreen und der innovativen S.ON Anwendersoftware ist die Maschine einfach zu konfigurieren und reduziert so die Einarbeitungszeit. Durch die intelligente Programmierung bietet sie eine optimale Verarbeitung der meisten Kabeltypen.

Effizienz als Ziel

Mit einer optimierten Ablagequalität, kürzeren Rüstzeiten und einer gesteigerten effektiven Leistung von durchschnittlich 13 Prozent soll auch das neue CrimpCenter 36 SP für Effizienz im Produktionsprozess sorgen.

Üblich händische Rüstschritte wurden automatisiert, wodurch die Maschine selbstständig in der Lage ist, sich auf das Material einzustellen. Neben optimierten Prozessparametern zur Verbesserung der Bedienerfreundlichkeit überzeugt die Maschine auch durch die präzisere Kabelführung sowie einen Schnellwechsel-Mechanismus zur Minimierung der Rüstzeiten.

Die angegebene Leistungssteigerung wird durch das hochdynamische Antriebs- und Steuerungskonzept, das neu entwickelte Ablagegreifersystem, die verbesserte Kabelführung während des gesamten Prozesses, die um 25 Prozent erhöhte Einzugsgeschwindigkeit sowie die verbesserte Synchronisation der Zuführeinheit und Förderband-Geschwindigkeit erreicht. Die intuitive und Icon-basierte Benutzeroberfläche mit Touchscreen, Easy Software und integrierten technischen Dokumenten ermöglicht selbst unerfahrenen Bedienern den einfachen und schnellen Zugang.

Schleuniger

Mit dem CrimpCenter 36 SP sollen Unternehmen ihre Ziele in kürzerer Zeit bei niedrigeren Kosten erreichen. Schleuniger

Der Schnellwechsel-Mechanismus mit neuen Führungen zum einfacheren und schnelleren Einsetzen der Crimpwerkzeuge, zusätzliche Schalter zum Öffnen und Schließen der Schutzhaube sowie die automatische Druckanpassung minimieren die Rüstzeiten. Das CrimpCenter 36 SP ist mit maximal 6 Verarbeitungsstationen und einer Vielzahl von Zubehör kombinierbar, was die Flexibilität in der Applikationsbandbreite erhöht.