Die Geschäftsleitung der Schweizer Gesellschaft übernimmt Walter Marti, der sowohl ein technisches wie auch ein kaufmännisches Studium absolviert hat. Praktische Erfahrung sammelte er in über 20 Jahren im Verkauf von qualitativ hochwertigen Test- und Messsystemlösungen in verschiedensten Funktionen zum Beispiel bei Hewlett Packard / Agilent Technologies in der Schweiz und Süddeutschland sowie in selbständiger Tätigkeit für Exanovis.

Walter Marti übernimmt die Geschäftsleitung der Schweizer Gesellschaft.

Walter Marti übernimmt die Geschäftsleitung der Schweizer Gesellschaft. LX Instruments

Die Vielzahl der Schweizer Kunden der beiden Gesellschaften kann damit schnell und direkt vor Ort betreut werden. Das Produktportfolio der neuen Gesellschaft entspricht der Gesamtheit des bisherigen deutschen Produkt- und Testsystemangebots für die Schweiz. Das beinhaltet einerseits die Distributionsprodukte – von HF-Komponenten über Messinstrumente bis zu Softwareprodukten – und andererseits Turn-Key-Testsystemlösungen von Funktionstest über elektrischen Sicherheitstest bis zu komplexen HF-Lösungen und DC/CV Parameter Extraktion für Halbleiter.

Die Schweizer Gesellschaft kann sich dabei auf die langjährig erfahrenen Experten der deutschen Muttergesellschaft stützen.