Der M12 Gender-Changer ermöglicht den Anschluss von Kabeln mit gleichartigen Steckern.

Der M12 Gender-Changer ermöglicht den Anschluss von Kabeln mit gleichartigen Steckern. Provertha

Der neue M12 Gender-Changer (Invertieradapter) von Provertha gibt es B-, D- und A-kodiert (5- und 8-polig). Dank der 360-Grad-Schirmung und dem voll geschirmten Gehäuse sowie der gedrehten Crimpkontakte wird eine störsichere Datenübertragung und gute EMV gewährleistet. Durch die freie Kombination von Stift und Buchse sowie die Kodierung auf jeder Anschlussseite erreicht man eine hohe Flexibilität. Es sind acht verschiedene Kodierpositionen möglich.

Für den Einsatz in rauen, anspruchsvollen Bahn-Applikationen ist durch die Verwendung von Kunststoffen mit HL3 nach EN 45545-2 höchster Brandschutz gegeben.

Der Gender-Changer adressiert mit seinen zwei Befestigungsoptionen vielfältige Anwendungen. So kann er über eine Sechskant-M16-Mutter in Wanddurchführungen befestigt werden. Mittels Flansch und zwei Befestigungsbohrungen ist auch eine Wandbefestigung realisierbar.