Modulare Magnetventilsteuerung HE 5712

Modulare Magnetventilsteuerung HE 5712 Hesch

Kompaktversion der Magnetventilsteuerung HE 7512

Kompaktversion der Magnetventilsteuerung HE 7512 Hesch

Hesch: So haben Anwender die Zustandsanzeige immer im Blick und können bei Bedarf schnell reagieren. Außerdem hat sich das Gehäuse der Kompaktversion verändert und lässt sich jetzt schraubenlos öffnen und damit schneller anschließen. Bei Servicearbeiten erspart Scharniertechnik die vollständige Demontage des Gehäusedeckels. Das Gerät steuert bis zu acht Magnetventile differenzdruck- oder zeitabhängig an und ist mit einem internen Drucksensor (35/90/450 mbar) für die Differenzdruckmessung ausgestattet. Den Differenzdruck zeigt eine selbsterklärende Drucksäule an. Zudem überwacht die Steuerung die Ventile auf Überstrom und Unterbrechung und verfügt über einen Meldekontakt. Beschriftete Folientasten, LEDs für die Zustandsanzeige und ein dreistelliges Digitaldisplay erleichtern die Bedienung. Die Magnetventilsteuerung eignet sich für Ventile mit 24 VDC und 1 A.