Kein Bild vorhanden

16806.jpg

Der britische Distributor Acal plc hat von der BW-Holding GmbH den in München ansässigen Distributor CompoTRON GmbH erworben. Als Kaufpreis, der sich aus mehreren Elementen zusammensetzt, wurden umgerechnet 8,5 Mio. Euro genannt. Compotron erzielte im Kalenderjahr 2009 einen Umsatz von 7,3 Mio. Euro und beschäftigt zur Zeit 22 Mitarbeiter. Das Compotron-Management Werner Brack und Brigitte Lohmaier, denen auch die BW-Holding gehört, bleibt dem Unternehmen erhalten. Der Distributionsspezialist für Kommunikationsbauelemente, Optoelektronik und Quarz-Produkte hat neben der Zentrale in München noch Niederlassungen in UK und Dänemark. Die Firma soll als separate Geschäftseinheit in die Electronics Division von Acal eingliedert werden und als starke unabhängige Marke erhalten bleiben.

Acal hatte Ende 2009 mit BFi Optilas, Dietzenbach, bereits einen Spezialdistributor gekauft, der jetzt als Acal BFi Germany GmbH am Markt aktiv ist.(jj)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

CompoTRON GmbH

Sandstraße 26
80335 München
Germany