Arrow vertreibt künftig Low-Power-Komponenten von Ablic.

Arrow vertreibt künftig Low-Power-Komponenten von Ablic. (Bild: Arrow)

Arrow Electronics vertreibt künftig das analoge Halbleitersortiment von Ablic in der EMEA-Region. Das Unternehmen, das aus Seiko Instruments hervorgegangen ist, hat ein Sortiment an Spannungsreglern, Temperatur- und Magnetsensoren, Timer- und Stromversorgungs-ICs sowie Spezialkomponenten für den Einsatz im Automotive-Bereich entwickelt.  Zu den Entwicklungsschwerpunkten zählen unter anderem Power-Management-ICs, Sensoren, Timer und Verstärker.

Der Distributor bietet nun die Low-Power-Komponenten von Ablic für diverse Anwendungen wie Automotive und Smart Appliances an.

„Miniaturisierte, energieeffiziente analoge Halbleiterkomponenten sind das Herzstück zahlreicher smarter Technologien, von IoT-Edge-Knoten bis hin zu Schutzvorrichtungen für Fahrzeugbatterien“, sagte Matthias Hutter, Vice President Product & Supplier Marketing EMEA von Arrow.

 

 

 

 

(gk)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Arrow Central Europe GmbH

Frankfurter Str. 211
63263 Neu-Isenburg
Germany