Das Ersetzen des Schneidkopfs durch den WSweld Laserschweißkopf TC08 erweitert eine Flachbett-Maschine zur Laserschweißanlage.

Das Ersetzen des Schneidkopfs durch den WSweld Laserschweißkopf TC08 erweitert eine Flachbett-Maschine zur Laserschweißanlage. (Bild: WSoptics)

Der Wechsel der Bearbeitungsköpfe daúert weniger als 10 Minuten. Eine Schutzgaszuführung ist allerdings noch erforderlich. Die clevere Lösung von WSoptics wurde auf der Messe Euroblech 2016 mit dem Euroblech-Award in der Kategorie ‚Die junge Generation‘ ausgezeichnet. Der WSweld-Laserschweißkopf ermöglicht das Tief- und Wärmeleitschweißen. Die Investitionskosten sind weit niedriger als bei herkömmlichen Anlagen zum Laserschweißen, heißt es bei dem Schweisskopf-Hersteller. Der Schweisskopf lässt sich auf mehreren Maschinenmodellen des Maschinenherstellers Trumpf – aus den Baureihen Trumpf Trulaser und Trumpf Trumatic – einsetzen.

(dw)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?