Kein Bild vorhanden

15715.jpg

In Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum Jülich hat Feinmetall (www.feinmetall.de) den selektiv steuerbaren Federkontaktstift Typ F815 entwickelt. Sein konstruktiver Aufbau ermöglicht die ideale Umsetzung der Vierpol-Messtechnik in Verbindung mit verschiedenen Teststrategien.

Er bietet in Verbindung mit seinem integrierten pneumatischen Antrieb die Möglichkeit, ohne mechanische Verschiebung der Messeinheit Solarzellen/-module auf kleinsten Raum zu kontaktieren. Somit eignet er sich ideal zur Kontaktierung von dünnen Silizium-Wafern mit Rückkontakten, Dünnschichtsolarzellen und den Einsatz in der Sensorik.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Feinmetall GmbH

Zeppelinstraße 8
71083 Herrenberg
Germany