Hugo Rohner wird CEO von Tridonic

Hugo Rohner steht künftig an der Spitze von Tridonic. (Bild: Tridonic)

Zum Mai übernimmt Hugo Rohner als CEO die Geschäftsführung von Tridonic, dem Lichttechnologieunternehmen der Zumtobel Group.

Rohner war zuletzt Vorstandsvorsitzender der Skidata Gruppe in Salzburg. Davor war der Manager in führenden Positionen bei internationalen Unternehmen in der Schweiz, in den USA und in Deutschland tätig. Rohner ist gebürtiger Schweizer und verfügt über einen Master in Business Administration der Universität St. Gallen (HSG) sowie den CEMS Master (Community of European Management Schools and International Companies) in International Management.

Rohner berichtet an Alfred Felder, den CEO der Zumtobel Group. „Tridonic wird von seinem Know-how unter anderem aus der IT-Branche profitieren“, sagte Felder. Damit sei das Führungsteam von Tridonic mit CFO Thomas Erath und COO Alexander Jankovsky wieder komplett.

 

(gk)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?