IPC-A-600K ist der neue Leitfaden für die Akzeptanz von Leiterplatten.

IPC-A-600K ist der neue Leitfaden für die Akzeptanz von Leiterplatten. (Bild: Pixabay)

David Lee, Strategic Purchasing Manager für PCB bei BMK und Mitglied der IPC-A-600K Task Group, konnte nicht nur aus Sicht des PCB-Einkaufs, sondern auch aus Sicht des europäischen Elektronikmarktes wichtige Erkenntnisse einbringen. Mit 120 neuen oder überarbeiteten Bildern und Illustrationen trat die neue Überarbeitung Ende Juli in Kraft und enthält zahlreiche Aktualisierungen, einschließlich wesentlicher Änderungen des Abschnitts über Microvia-Kontaktmaße bei der Ziel-Anschlussfläche, Kupfer-Schultermetallisierung, Kupfer-Deckflächenmetallisierung gefüllter Löcher, metallisierte Kupfer gefüllte Vias und Backdrilling. Das Dokument wurde an die in IPC-6012D und IPC-6013C definierten Abnahmekriterien angeglichen.

(pg)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

BMK Group GmbH & Co. KG

Werner-von-Siemens-Str. 6
86159 Augsburg
Germany