Patrick Macdonald wird neuer CEO bei Escatec.

Im Laufe seiner Karriere war Patrick Macdonald in Ungarn, Polen, der Ukraine, den USA und Deutschland tätig. (Bild: Escatec)

Patrick Macdonald übernimmt die Aufgaben des geschäftsführenden Direktors der Gruppe, Markus Walther, der nach 31 Jahren Dienst bei dem EMS-Anbieter in den Ruhestand tritt. Er bringt über 20 Jahre Erfahrung in der EMS- und OEM-Branche mit und war zuvor Geschäftsführer und CEO von Universal Wolf (Teil der Tharsus-Gruppe) sowie Vorstandsmitglied der Tharsus-Gruppe. Sein Dienstsitz wird im globalen Elektronik-Cluster Bayan Lepas auf der Insel Penang, Malaysia, sein.

(pg)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?