Kein Bild vorhanden

Reed-Schalter für SMD-Montage

Die fortschreitende Miniaturisierung in der Elektronik verlangt nach immer kleineren Schaltelementen bei möglichst gleichen Leistungsmerkmalen. Gleichzeitig erzwingt die automatische „Pick & Place“-Verarbeitung vermehrt nach Bauteilen, die in „Tape & Reel“-Verpackung angeliefert werden. Diesem Umstand trägt Meder mit der Sensor-Familie MK1 und MK15 bis MK17 Rechnung. Diese Reedschalter sind flach umpresst mit einer Bauhöhe von nur 2,30 bis 3,25 mm und liegen sauber auf der Leiterplatte auf. Der Glaskörper ist durch die Kunststoffummantelung geschützt gegen mechanische Beschädigung und eignet sich daher für alle „Pick & Place“-Automaten. Die verfügbaren Rastermaße reichen von 19,5 bis zu 12,5 mm.
Diese Reedschalter sind in drei verschiedenen Anschlussarten erhältlich. Vorzugsweise werden die Kontakte mit normalen SMD-Anschlüssen (Gull-Wing) oder mit J-Leads verwendet. Um die Bauhöhe noch weiter zu reduzieren, sind diese Schalter auch lieferbar mit gestreckten Anschlüssen zum Oberflächenlöten bei versenkter Montage auf geschlitzten Leiterplatten. Typische Anwendungen: Als Hook-Switch in Mobiltelefonen, in Mikrofonen als On/Off-Schalter, in Ladegeräten zur Anwesenheitskontrolle sowie auf Leiterplatten mit vollständiger SMD-Bestückung.

Halmer
Tel. (01) 698 47 47-0
halmer-gmbh@aon.at
http://www.halmer.com

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?