Kein Bild vorhanden

15359.jpg

Sanyo ( Vertrieb: Endrich Bauelemente) hat die bereits am Markt bekannten I2C-Bus EEPROMs (24LCxx Familie) weiterentwickelt. Mit einem extrem niedrigen Standby Strom (2µA max.), 85MHz schnell und einen Lesestrom von nur 0,5mA (max.) werden Speichergrößen von 2K bis zu 128K Bit angeboten.

Durch den sehr fortschrittlich Herstellungsprozess der Firma, können die I2C-Bus EEPROMs in diversen Gehäusegrößen angeboten werden. Die kleinste Version weist nur 1,5×1,06 mm auf und ist damit das weltweit kleinste EEPROM in gehäuster Form. Des weiteren werden SPI EEPROMs und SPI Flash ICs folgen. Einige sind bereits lieferbar. swb

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Endrich Bauelemente Vertriebs GmbH

Hauptstraße 56
72202 Nagold
Germany

SANYO Component Europe GmbH

Stahlgruberring 4
81829 München
Germany