Bisher sind smarte mehrzellige Lithium-Ionen-Batteriepacks ausschließlich mit zylindrischen Zellen im Format 18650 aufgebaut. Batteriepacks mit prismatischen Zellen kennt man aktuell nur aus Konsumprodukten, wobei dort nur eine Zelle mit minimaler Sicherheitselektronik und ohne intelligentes Batteriemanagement zum Einsatz kommt.

Flatpaq RRC2130 von RRC Power Solutions.

Flatpaq RRC2130 von RRC Power Solutions. RRC

Nach der RRC2140 ergänzt RRC seine Flatpaq-Familie um eine weitere Standardbatterie mit mehreren prismatischen Zellen in 2s1p-Konfiguration auf dem Markt, inklusive mehrstufigem Sicherheitskonzept und smartem Batteriemanagement. Die rund 8 mm dicke RRC2130-Batterie eignet sich damit für Applikationen, die ein schmales Design anstreben. Denkbar ist beispielsweise die Position hinter einem Display oder dem PC Board, was erstmalig ein Tablet-ähnliches Gerätedesign auch für medizinische oder industrielle Anwendungen ermöglicht.

Die neue RRC2130 hat eine Kapazität von 3880 mAh bei einer Nominalspannung von 7,6 V sowie eine die Gesamtenergie von 29,5 Wh. Zudem erfüllt die RRC2130 auch den Kommunikationsstandard SBDS 1.1 sowie den JEITA-Standard, der Ladeprofile in Abhängigkeit der Temperatur regelt. Das neue Batteripack hat alle weltweit notwendigen Zulassungen für Lithium-Ionen-Packs und ist somit für international agierende Unternehmen Kunden uneingeschränkt einsetzbar und transportfähig.