Servosystem Sigma-7 Yaskawa

Yaskawa

Yaskawa: Das Sigma-7-Portfolio umfasst Verstärker und Motoren für 200 und 400 V in der Leistungsklasse zwischen 50 W und 15 kW. Neu hinzugekommen sind drei Direktantriebe mit hochauflösendem Geber (wahlweise absolut oder inkrementell) mit Drehmomenten von 1,3 bis 240 Nm. Alle Motoren besitzen die Möglichkeit einer mittigen Kabeldurchführung. Bei Sigma-7Siec handelt es sich um einen intelligenten Einzelantrieb speziell für den europäischen Markt, der sich nach IEC-61131-3 programmieren lässt. Mithilfe zusätzlicher standardisierter Protokolle wie Ethernet/IP und Modbus TCP lässt sich das System mit externen I/Os oder Bedienterminals erweitern. Ebenfalls marktreif ist das Doppelachs-Modell Sigma-7C mit integriertem Controller. Durch den Wegfall einer separaten Steuerung fällt die Komponente kompakter aus, zudem ist kein Buskabel zwischen Controller und Servoverstärker erforderlich.

SPS IPC Drives 2017: Halle 7, Stand 340