Auf einer Fläche von zirka 200 qm stehen dort Teststände für Produktmuster sowie Erprobungseinrichtungen für Fertigungsverfahren zur Verfügung. Mit dem F&E-Zentrum in Oberfranken nimmt Nanotec einen zweiten Entwicklungsstandort in Betrieb, denn auch in der Firmenzentrale im Münchner Osten ist eine Entwicklungsabteilung angesiedelt.

In der Niederlassung Pegnitz fokussiert man sich auf die Entwicklung neuer Konzepte und Methoden, die das Unternehmen dann in Feldkirchen in Serienprodukte umsetzt.