neue Produkttypen von Rolling Pins

Zehn neue Produkttypen von Rolling Pins. N&H Technology

Besonders die Plug-In-Varianten zur THT-Montage wurden durch kleinere Größen ab 3,9 mm ergänzt. Im Bereich Flat Types zur SMD-Montage ermöglicht der Pin SVPC-RF-P6783FH02 eine Stromstärke von 6 A und ist mit seiner Länge von 41 mm auch der größte Rolling Pin im Sortiment.

Während ein regulärer Federkontaktstift für die vertikale Bewegung ausgelegt ist, bietet der Rolling Pin ein spezielles Design für die seitliche Bewegung an. Durch eine integrierte Kugel in der Pin-Spitze ist eine fortwährende Kontaktierung in bis zu 360° Drehungen gegeben.

Um einen 100-%-Kontakt des Kolbens mit der Stifthülse zu garantieren, ist der Federkontaktstift auf Basis des Bias-Designs aufgebaut. Bei diesem Design wird der Kolben an seinem Ende in einem Winkel von bis zu 18° angeschrägt und so in die Stifthülle eingesetzt. Dadurch wird bei Betätigen des Federkontaktstiftes ein 100-%-Kontakt des Kolbens mit der Stifthülse gewährleistet. Dies reduziert die Signalstörung infolge von Vibrationen signifikant. Bei dem neuen Design wird auf den Kolben eine Kugel gesetzt, die durch die Stifthülse gehalten wird.

Die Kugel ist in der Standardausführung mit Palladium beschichtet. Je nach Material und innerem Aufbau des Federkontaktstifts sind Ströme bis zu 6 A pro Pin möglich, der Kontaktwiderstand liegt bei <100 mΩ. Mit einer Lebensdauer von über 200.000 Zyklen sind die Federkontakte sehr langlebig und zuverlässig. Kundenspezifische Spezifikationen und Eigenentwicklungen sind jederzeit auf Anfrage möglich.