Kennzeichen der Niedrigprofil-SMD-Kühlkörper sind ihre abgespreizten Flügelflächen und ihre geringe Bauhöhe.

Kennzeichen der Niedrigprofil-SMD-Kühlkörper sind ihre abgespreizten Flügelflächen und ihre geringe Bauhöhe. CTX

Die gestanzten Kühlkörper sorgen mit ihren abgespreizten Flügelflächen für eine große Oberfläche und damit für eine effektive Abführung der entstehenden Verlustleistung.

Kühlkörper für SMD-Bauteile wirken durch indirekte Kühlung. Sie werden nicht auf das zu kühlende Bauteil, sondern wie das SMD-Bauteil selbst, direkt auf die Kupferfläche der Leiterplatte gelötet. Diese indirekte Kühlung ist vorteilhaft für den Prozess der Leiterplattenbestückung, denn die als Tape+Reel verpackten SMD-Kühlkörper können ebenso wie die SMD-Bauteile automatisch verarbeitet werden.

Neben den Niedrigprofil-SMD-Kühlkörpern bietet das Unternehmen ein breites Portfolio an weiteren Standard-SMD-Kühlkörpern in diversen Formen sowie auf Wunsch auch in anwendungsspezifischen Ausführungen an.

electroncia 2016: Halle B1 Stand 554