Maria Heriz, die über einen Master of Science in Telecommunication Engineering der Polytechnical University in Madrid und der Télécom Paris Tech verfügt, bringt ausgeprägte Erfahrung in der Vertriebsleitung mit. So stand Heriz bei NXP dem Smartcard-Geschäft für EMEA im Bereich Sicherheitsanwendungen vor. In den letzten beiden Jahren bekleidete sie dort die Position des Vice President des EMEA Broad Market & Distribution Teams.

Tektronix

Maria Heriz war zuvor bereits im Management von NXP und Texas Instruments tätig. Tektronix

Vor ihrer Zeit bei NXP war Heriz 14 Jahre bei Texas Instruments tätig, zunächst als Account Executive und später als Leiterin für weltweite Key-Accounts in Westeuropa, die von Texas Instruments-Distributoren betreut wurden.

„Maria wohnt derzeit in Frankreich und hat bereits in UK, Deutschland, Spanien, Italien und den Vereinigten Staaten gelebt“, sagt Tami Newcombe, Commercial President von Tektronix. „Dadurch hat sie nicht nur einen tiefen Einblick in verschiedene Kulturen gewonnen, sondern verfügt auch über außerordentliche Fähigkeiten, passende Lösungen für Kunden aus unterschiedlichsten Branchen der Elektroindustrie zu finden.“