Wavesurfer

Ein Oszilloskope der Serie WaveSurfer 3000z. Teledyne LeCroy

Alle Oszilloskope der Serie WaveSurfer 3000z verfügen über einen 10,1 Zoll kapazitiven Touchscreen, eine große Auswahl an Debug- und Analysetools, Multi-Instrument-Funktionen, die Möglichkeit eines Feature/Option-Upgrades und Unterstützung mehrerer Tastköpfe. Es sind fünf Modelle mit Bandbreiten von 100 MHz bis 1 GHz und Abtastraten von bis zu 4 GS/s erhältlich.

Zur Baureihe wird eine 100-MHz-Version hinzugefügt mit den gleichen Funktionen wie auch beim 1-GHz-Modell. Die Oszilloskope verbinden eine leistungsfähigere Recheneinheit, einen verbesserten internen Kommunikationsbus und bis zu 20 Megapunkte Speichertiefe für die Erfassung (doppelt so viel wie bisher). Das Power Analyse-Softwarepaket, das jetzt für diese Oszilloskope verfügbar ist, führt eine detaillierte Analyse der Netzleistung, der Regelkreise und der System-/Geräteleistungsperformance durch. Die Updaterate von 130.000 Signalen/s erleichtert die Identifizierung von Anomalien während der Leistungsanalyse.

Mit Analysefunktionen wie dem History-Modus für eine Signalwiederholung, umfangreiche Triggereinstellungen und Wave Scan für erweiterte Suche nach Signaltypen bieten diese Geräte eine schnelle und gründliche Erkennung und Isolierung von Signalanomalien. Außerdem enthalten sind umfangreiche Mess- und Mathetool mit 20 mathematischen Funktionen für eine schnelle Signalanalyse und 24 automatisierte Parametermessungen. Ein spezielles Raster erleichtert das Betrachten mathematischer Kurven, während Statistiken, Histicons und Trends aufschlussreiche Details aus Parametermessungen extrahieren.

Der WaveSurfer 3000z ist nicht nur ein leistungsfähiges Oszilloskop, sondern kann auch als 5-in-1-Instrument dienen. Die Funktiongenerator-Option bietet eine Standard-Sammlung von Signalformen mit bis zu 25 MHz, während die Logikanalysator-Option 16 digitale Kanäle für Mixed-Signal-Funktionen bietet. Eine Digital-Voltmeter-Option führt 4-stellige Spannungsmessungen und 5-stellige Frequenzzählungen für jeden Kanal durch. Die Protokoll-Analysator-Option mit seriellem Trigger/Dekodieren bietet intuitive, farbcodierte Signalform-Overlays und interaktive Datentabellen.