Die langlebigen SMD-Quarze in verschiedenen miniaturisierten Keramikgehäusen im Grundton-Frequenzbereich von 12 bis 64 MHz verfügen über einen geringen Widerstand, so dass sie schnell in einer Schaltung anschwingen.

Low-ESR-Schwingquarz

Die Standardfrequenztoleranz der SMD-Quarze beträgt bei +25 °C ±10 ppm (maximal). Petermann-Technik

Die Standardfrequenztoleranz beträgt bei +25 °C ±10 ppm (maximal). Die Temperaturstabilitäten betragen im Standard ±10 ppm bei -20/+70 °C beziehungsweise ±15 ppm bei -40/+85 °C, ±30 ppm bei -40/+105 °C oder ±50 ppm bei -40/+125 °C. Nach 10 Jahren Betriebsdauer beträgt die Alterung maximal ±10 ppm, so dass sich aufgrund der Parametrierung die miniaturisierten SMD-Quarze in jeder Funkapplikation verwenden lassen. Bei höheren Anforderungen an die Genauigkeit der Funkfrequenz ist laut Hersteller der Einsatz von Low Cost TCXOs im 2,5 × 2,0 mm großen Vier-Pad-Gehäuse (oder kleiner) zu empfehlen.