Positionssensor PST-360

Positionssensor PST-360 Rutronik

Rutronik: Die einteilige Lösung enthält zwei diskrete, berührungslose Komponenten: einen Vollkreis-Magneten und ein separates Elektronikmodul. Dadurch lässt sich der Sensor in jeden Schacht einpacken und ermöglicht Designs mit variablem Luftspalt. Die garantierte Genauigkeit beträgt bis ±0,5 % über den gesamten 360°-Weg für 50 Mio. Umdrehungen. Über eine Ausgangsfunktion können sich Entwickler zwischen Analog (ratiometrisch und nicht ratiometrisch), PWM, SPI und CAN SAE J1939 entscheiden. Darüber hinaus verfügt der Sensor über einen voll programmierbaren Ausgang und die Möglichkeit, ein Schaltsignal einzubinden. Das Gerät ist auch in komplett redundanten Versionen erhältlich, alle innerhalb der gleichen Verpackungseinheit. Zu den möglichen Anwendungsbereichen zählen Automotive, Industrial, Schwerlastindustrie, Marine, Medizintechnik, Landwirtschaftstechnik und Fördertechnik.