Bihl+Wiedemann: Das AS-i Safety Relaisausoutput mit einem integriertem sicheren und einem konventionellen Eingang verlegt nicht nur die Schaltvorgänge in Safety-at-Work-Netzen vom Monitor in die Peripherie. Vielmehr kombiniert das System drei Geräte in einem Gehäuse: Safety-Relaisausgang, EDM-Eingang und sicheren Eingang. Das spart Schaltschrankplatz, Inbetriebnahme- und Verdrahtungsaufwand. Das Modul im IP20-Gehäuse eignet sich zum Anbinden von Anlageteilen oder Steuerungen, die bisher nicht mit AS-i ausgelegt sind. Aufgrund der galvanischen Trennung der Eingänge zu AS-i lassen sie sich einfach mit dem gleichen Potenzial versorgen. Das System liest sichere Daten ein und gibt auch sichere Signale an konventionell verdrahtete Maschinen weiter.