Magnetgreifer an Roboterarmen von Goudsmit Magnetics

Magnetgreifer an Roboterarmen eignen sich u.a. zur Bewegung bzw. Positionierung von Blechen, nicht nur horizontal, sondern auch vertikal. Goudsmit Magnetics

Ein einzelnes Magnetgreif-Element ist jeweils mit einem starken Permanentmagneten aus Neodym ausgestattet, der sich in einem Zylinder befindet. Der Magnet lässt in dem Zylinder mit Druckluft bewegen, d.h. in unmittelbarer Nähe zum zu ergreifenden Gegenstand positionieren (Festhalten) oder etwas weiter weg (Loslassen). Die Magnetgreifer von Goudsmit Magnetics verfügen über eine Gewindebohrung zur Befestigung an einem Roboterarm, gegebenenfalls in Verbindung mit einem Federstößel. Das System ist unter anderem zum einzelnen Anheben und Transportieren von dünnen Stahlblechen geeignet. Eine Gummiummantelung am Ende des Magnetgreifers verhindert ein Verschieben des Werkstücks beim vertikalen Aufnehmen sowie Beschädigungen (Kratzer) des Werkstücks. Die Greifer mit Dauermagneten sind wesentlich leichter als solche mit Elektromagneten. Im Vergleich zu Vakuumgreifern sind Dauermagnetgreifer zuverlässiger und unterliegen praktisch keinem Verschleiß.