Glenn Jarrett ist Leiter der Abteilung Electronics Marketing bei RS Components in Reading, Großbritannien.

Glenn Jarrett ist Leiter der Abteilung Electronics Marketing bei RS Components in Reading, Großbritannien.

260 000 Halbleiter, passive und elektromechanische Komponenten der weltweit führenden Hersteller im direkten Vergleich: Mit der neuen parametrischen Suche gibt der Component Chooser eine enorme Vielfalt an Parametern zur Auswahl, um das passende Bauteil zu finden. Zusammen mit einem Data-Harvesting-Spezialisten und eigenen Mitarbeitern hat RS Compo­nents eine Datenbank mit fünf Millionen Attributen aufgebaut. Die große Herausforderung dabei ist, die Angaben der Hersteller fehlerfrei auf gemeinsame Einheiten umzurechnen und sie jederzeit aktuell zu ­halten. Bisher beschränken sich ähnlich detaillierte parametrische Suchfunktionen auf die Produkte einzelner Hersteller. RS plant, nach dem ersten Schritt weitere Hersteller und Produktgruppen in den Component Chooser aufzunehmen sowie das User-Interface zu verbessern.
„Wir sind dort, wie die Ingenieure sind“, sagt Glenn Jarrett von RS Components. Damit meint der Marketing-Spezialist vor allem Online-Plattformen. Dass der Component Chooser frei verfügbar ist, gilt dabei als Selbstverständlichkeit. Ähnlich freigiebig ist der Distributor mit 3D-Modellen: In der Elektronikentwicklung spielen die Maße eine immer wichtigere Rolle, allerdings fehlen oftmals genaue 3D-Daten der Bausteine oder es gibt sie nicht für das eigene CAD-Tool. Hier arbeitet RS mit CAD-Spezialist Traceparts zusammen und stellt 20 000 Modelle in 24 Formaten bereit.