Das Lichtmesswerkzeug misst, analysiert und speichert die photometrischen Parameter zur Qualifizierung von LEDs .

Das Lichtmesswerkzeug misst, analysiert und speichert die photometrischen Parameter zur Qualifizierung von LEDs .GL Optic

Neben den Leistungsmerkmalen der Vorgängermodelle kann das GL Spectis 1.0 Touch auch den Lichtstrom (Lumen) von LEDs und anderen Lichtquellen messen.

Das Spektrometer in Verbindung mit der Mini-Ulbrichtkugel GL Opti Sphere 48 lässt sich daher zur abstandsabhängigen Beleuchtungsstärkemessung der LED-Leuchte auch zur Lichtstrommessung der einzelnen LEDs verwenden. Das Lichtmesswerkzeug misst, analysiert und speichert die photometrischen Parameter zur Qualifizierung von LEDs wie den Farbwiedergabe-Index (CRI) nach CIE, korrelierte Farbtemperatur (CCT) nach CIE, Farb-Koordinaten nach CIE 1931 und CIE 1964, Strahlungsleistungswerte (mW) und Lichtstrom (lm) auf dem integrierten Touch-Display (240 x 320 Pixel) an. Der Spektralbereich des handlichen Messgeräts reicht dabei von 340 bis 750 nm.

Die physikalische Auflösung beträgt zirka 1,7 nm mit einer Wellenlängenreproduzierbarkeit von 0,5 nm. Damit bringt das handliche Messinstrument die Voraussetzungen für eine präzise Berechnung der farbmetrischen Daten mit. Ein Merkmal ist die hohe Empfindlichkeit und die innovative Rauschunterdrückung. Dadurch ist das Spektrometer in der Lage, schon bei kleinen Signalstärken zuverlässige Messergebnisse zu liefern. Die Technik ermöglicht eine Messunsicherheit der Farbortkoordinaten (x / y) von lediglich 0,0015.

Alle Spektrometer von GL Optic werden vor der Auslieferung individuell spektral kalibriert. Der Standard-Diffusor ist Kosinus – korrigiert und für die Messung von absoluter Beleuchtungsstärke und Bestrahlungsstärke von Lichtquellen kalibriert. Im Verbund mit der Ulbricht-Kugel wird das Gerät für die Lichtstrom-Messung (luminous flux) kalibriert. Über ein Kodiersystem erkennt das Gerät die verwendete Einkoppeloptik und wählt automatisch die entsprechende Kalibrierung. Dadurch lassen sich Messfehler praktisch ausschließen.

Auf einem Android-Betriebssystem basierend, verfügt das Gerät über moderne Kommunikationstechnologien wie WLAN und Bluetooth. Ein SD-Kartenschlitz und USB-2.0-Anschluss ermöglichen die Interaktion mit PCs und Notebooks. Mit den Abmessungen von 74 x 146 x 24 mm ist das mobile und Messgerät handlich und wiegt nur 315 g. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu sechs Stunden und der Datenspeicher kann mehr als 1000 Messungen aufnehmen. Darüber hinaus sind Zubehör wie unterschiedliche Einkoppeloptiken und Ulbricht-Kugeln in verschiedenen Größen erhältlich.