Sollen bestückte Leiterplatten in einem Gehäuse befestigt werden, benötigt man Gewindeträger (Schrauben, Muttern, Abstandsbuchsen), die in einem separaten Arbeitsgang angebracht werden müssen. Nicht so bei den SMT-fähigen Muttern und Abstandsbuchsen aus der Produktreihe PEM von Koenig Verbindungstechnik. Ein externer Arbeitsgang ist nicht erforderlich, da die Befestigungsteile in gegurteter Form automatisch zugeführt werden können, d. h. die Platine bleibt in der Fertigungslinie und wird komplett bestückt. Der Einsatz ist in durchkontaktierten, aber auch nicht durchkontaktierten Bohrungen möglich. Die Muttern KF2 gegurtet werden von Gewindegröße M2 bis M5, die Abstandsbuchsen KFE gegurtet in Durchmesser M3 bzw. 3,6 und 4,2 mm in Längen von 3 bis 14 mm angeboten.

533pr0708