Für schwere Industriesteckverbinder der Reihe ‚EPIC MC‘ steht jetzt ein neues Modul für Profibus DP zur Verfügung. Mit dem Busmodul  lassen sich durch den gemischten Einsatz von Leistungs- und Signalmodulen störungsempfindliche Datensignale in einem erweiterten Anwendungsbereich übertragen, z. B. in der Steuer- und Regelungstechnik, in der Anlagen-Automation, im Schaltanlagenbau und in Druckmaschinen. Ein stabiler Modulrahmen und stabile Schnapphaken sollen dabei die Montage sicher und einfach gestalten. Die Konfektionierung erfolgt ohne Spezialwerkzeug mit Schraubendreher. Das Modul findet in herstellereigenen Gehäusen der Serie EPIC H-B 6, 10, 16, 24 hoher Bauform und Serie H-B 32 und H-B 48 Verwendung.