Webasto hat in seine vernetzte Wandladestation für Elektroautos, Webasto Live, eine eSim-Lösung von G+D Mobile Security integriert. Diese ermöglicht eine Mobilfunk-Konnektivität der Ladestation über die Post Luxembourg.

Intelligente Ladestation von Webasto mit eSIM

Webasto nutzt eine eSIM bei seiner intelligenten Ladestation. Webasto

Nutzer können das Laden ihres Elektrofahrzeugs an der Wandladestation über eine App oder ein Charging-Portal steuern. Diese Verbindung mit dem Internet ist über LAN- und WLAN-Schnittstellen und auch über ein 4G-Modem möglich, weswegen die eSIM-Technologie verwendet wurde. Durch aufgespielte Sicherheitszertifikate soll die Kommunikation zwischen Ladestation, Smartphone-App und dem Cloud-basierten Portal geschützt sein.

Mit der e-SIM können auch unterschiedliche Netzbetreiber-Profile eingerichtet werden, so dass diese bei Nutzung Provisionen erhalten. Für die Verwaltung dieser Provisionierung setzt Webasto die Plattform Air On von G+D Mobile Security ein.

Als initialer Mobilfunkanbieter für die Ladestationen fungiert die Post Luxembourg. Über ihre eSIM-Technologie können bei Bedarf andere Betreiberprofile Over-the-Air (OTA) heruntergeladen werden. Post Luxembourg hat Roaming-Vereinbarungen mit europäischen Mobilfunkanbietern getroffen und will so für eine größtmögliche Netzabdeckung sorgen.