Codesys Automation Server

Zentrales Gerätemanagement sorgt für mehr Effizienz. Redaktion IEE

„Mit dem Codesys Automation Server werden Security-Updates auch im laufenden Betrieb möglich sein.“ Redaktion IEE

Mitte Mai 2018 ließen Manfred Werner und Dieter Hess auf dem ersten Codesys Technology Day die rund 400 Teilnehmer aufhorchen: Sie skizzierten den Status des Codesys Automation Servers, der zentralen Komponente der kommenden Automatisierungsarchitektur von Codesys.

Seit Gründung der Firma durch Dieter Hess und Manfred Werner im Jahre 1994 ist diese unter dem Namen „3S-Smart Software Solutions GmbH“ bekannt und führt seit 19. Juni als Codesys GmbH die Geschäfte unverändert weiter. Die Namensänderung betrifft die Vertriebsgesellschaft der Unternehmensgruppe mit 200 Mitarbeitern in Deutschland, China, Italien und den USA. Die Unternehmensgruppe beschäftigt mehr als 170 Mitarbeiter am Stammsitz in Kempten im Allgäu und in den weltweiten Niederlassungen.

Im Fokus steht die Entwicklung und Vermarktung der Produkte rund um die Automatisierungssuite Codesys, die am weitesten verbreitete herstellerunabhängige IEC 61131-3 Programmiertool auf dem Markt. Codesys ist ein Akronym ist und steht für Controller Development System. Aktuell liegt die integrierte Entwicklungsumgebung in der Version V3.5 SP16 vor und steht im Store zum Download bereit. Hier finden Sie die Features and Verbesserung der aktuellen Version V3.5 (engl.).