Grafik_ADAS/AD Workflow

ADAS/AD Workflow: Testdaten und Tools sind im gesamten Validierungsprozess integriert. (Bild: NI)

National Instruments (NI) und Foretellix, Anbieter von Lösungen für automatisierte Fahrsysteme, geben eine strategische Allianz bekannt, um die Sicherheit und Zuverlässigkeit fortschrittlicher Fahrerassistenzsysteme (ADAS) zu verbessern und autonome Fahrzeuge (AV) durch die nahtlose Integration von Testdaten und Tools durch den gesamten Software-Verifizierungs-/Validierungsprozess zu führen.

Die Zusammenarbeit bringt die Plattform von Foretellix, die Szenarienerstellung sowie Metriken und Analysen für Millionen von Fahrszenarien auf allen Testplattformen bietet, mit den NI-Lösungen für Hardware- und Software-in-the-Loop und ADAS-Datenaufzeichnung zusammen. Das sorgt für Testabdeckung über den gesamten Software-Workflow, einschließlich Software-/Hardware-in-the-Loop- und Straßentests – alle Testszenarien, um sichere AVs auf die Straße zu bringen.

Automotive-OEMs müssen eine nahezu unendliche Zahl von Szenarien testen, um die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Fahrzeuge zu gewährleisten. Eine ganzheitliche Betrachtung der Software- und Hardware-Validierungsabläufe ist dabei entscheidend, um festzustellen, welche Testszenarien in jeder Phase der Produktentwicklung erforderlich sind.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?