Die Hochtemperatur-Polymer-Chipkondensatoren erfüllen die Anforderungen nach AEC-Q200.

Die Hochtemperatur-Polymer-Chipkondensatoren erfüllen die Anforderungen nach AEC-Q200.

Die Kondensatoren der TCO-Serie ermöglichen eine stabile Leistung bei +85 °C, 85 Prozent relativer Luftfeuchte und bei Nennspannung von 1000 Stunden. Hergestellt werden sie in einem IATF-16494-zertifizierten Werk. Sie zeichnen sich durch robuste J-Lead-Konstruktion aus, die aus Tantalanoden, Tantalpentoxid als Dielektrikum und leitfähigen Polymerelektroden bestehen und unter den empfohlenen Einsatzbedingungen einen günstigen Ausfallmodus aufweisen.

Die Serie weist eine niedrige DCL (0,1 CV) und eine Basiszuverlässigkeit von 1 Prozent pro 1000 Stunden bei +85 °C und Nennspannung mit einer Serienimpedanz von 0,1 Ω/V und einer Zuverlässigkeit von 60 Prozent auf. Erhältlich sind die Kondensatoren derzeit als D-Gehäuse (EIA Metric 7343-31) mit MSL 3 nach J-STD-020 und für 10 µF ±20 Prozent Toleranz, 50 VDC bei 105 °C, maximal 50 µA DCL, 150 mΩ maximaler ECR bei 100 kHz und Betriebstemperaturen von -55 °C bis +150 °C. Sie sind ROHS-konform, bleifrei und können drei Reflow-Zyklen bei 260 °C überstehen. Sie eignen sich unter anderem für den Einsatz in Steuerungssystemen, Karosserieelektronik oder DC/DC-Wandlern.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

AVX Elektronische Bauelemente GmbH

Lilienthalstrasse 17/17a
85399 Hallbergmoos
Germany