World Headquarters von BorgWarner in Auburn Hills)

Mit dem Kauf des E-Motor-Geschäfts für leichte Fahrzeuge von Santroll setzt BorgWarner seine Wachstumsstrategie im Bereich Elektrofahrzeuge fort. (Im (Bild: BorgWarner)

BorgWarner, Santroll Electric Auto und Santroll Automotive Components haben eine Eigenkapitalübertragungsvereinbarung (ETA) unterzeichnet, nach der BorgWarner Santroll Automotive Components, eine Ausgliederung des eMotor-Geschäfts von Santroll, für bis zu 1,4 Mrd. Yen (11,1 Mio. Euro) erwerben wird. Santroll hat seinen Sitz in Tianjin, China, und entwickelt und fertigt eMotoren mit Haarnadel- und konzentrierter Wicklungstechnologie für den Einsatz in Leichtfahrzeugen. Santroll liefert seine patentierte Technologie an den chinesischen OEM-Markt. Mit fast 400 Vollzeitbeschäftigten verfügt Santroll über Fähigkeiten in der Konstruktion von Fertigungsanlagen und Automatisierungskenntnisse, die es dem Unternehmen ermöglicht haben, Geschäftsbeziehungen zu vielen führenden Kunden in China aufzubauen.

Es wird erwartet, dass die Übernahme die vertikale Integration, den Umfang und die Breite des Portfolios von BorgWarner im Bereich der E-Motoren für leichte Fahrzeuge stärkt und gleichzeitig eine schnellere Markteinführung ermöglicht. Der Abschluss der Transaktion wird für das Ende des ersten Quartals 2022 erwartet und steht unter dem Vorbehalt der Erfüllung der üblichen Abschlussbedingungen.

"Der eMotor bleibt ein wichtiges Element der Wachstumsstrategie von BorgWarner im Bereich Elektrofahrzeuge", sagte Frédéric Lissalde, Präsident und CEO von BorgWarner. "Santroll wird eine patentierte eMotor-Technologie einbringen, die die Bandbreite unserer bestehenden eMotor-Produktlinie ergänzen wird. Wir erwarten, dass wir gemeinsam eine differenzierende, vertikal integrierte Produktionskapazität aufbauen werden, die Skaleneffekte erzeugt und unseren Kunden verbesserte Lösungen bietet."

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?