Leddar Tech kooperiert bei seiner Lidar-Plattform mit Ningbo Sunny Automotive Optech.

Leddar Tech kooperiert bei seiner Lidar-Plattform mit Ningbo Sunny Automotive Optech. (Bild: Leddar Tech)

| von Gunnar Knuepffer

Sunny Automotive Optech wird zusammen mit Leddar Tech Lidar-Lösungen für Automobil- und Mobilitätsanwendungen entwickeln. Das Unternehmen wird optisches Design- und Industrialisierungs-Know-how für die optischen Subsysteme in Automobilqualität sowie Fertigungsdienstleistungen für die optischen Elemente und Unterbaugruppen bereitstellen. Diese optischen Subsysteme umfassen Sender- und Empfängeroptiken. Die Partnerschaft soll ein schnelleres Design von Lidar-Anwendungen ermöglichen und den Weg zur Serieneinführung von ADAS- und AD-Anwendungen ebnen.

Die Partner nutzen die Leddar Engine für ihre Zusammenarbeit bei Front- und Cocoon-Lidar-Optikdesigns. Diese Engine besteht aus dem Core LCA3-System-on-Chip und der Signalverarbeitungsbibliothek Leddar SP. Sie soll integrierte und anpassbare Festkörper-Lidar-Lösungen für autonome Shuttles, Roboterachsen, Liefer- und Personenfahrzeuge ermöglichen.

(gk)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?