Die gefalteten Batteriegehäusedichtungen lassen sich leicht transportieren und für die Montage leicht wieder aufklappen.

Die gefalteten Batteriegehäusedichtungen lassen sich leicht transportieren und für die Montage leicht wieder aufklappen. (Bild: Victor Reinz)

Batteriegehäusedichtungen für Hochvoltbatterien von elektrisch angetriebenen Leicht- und Nutzfahrzeugen sind aufgrund der Abmessungen von bis zu 1400 mm × 2500 mm (B × L) im Einbauzustand kaum zu transportieren. Die neue Klappdichtung von Victor Renz für große Batteriegehäuse ist deshalb besonders logistik- und einbaufreundlich ausgelegt. Für den Transport wird die Dichtung auf das passende Maß für Europaletten von maximal 1100 mm x 700 mm gefaltet. Für die Montage muss die Dichtung dann nur noch mit einer Logistik- und Einbauhilfe auf das Batteriegehäuse aufgelegt und aufgeklappt werden. Es besteht keine Gefahr, die Dichtung falsch zusammenzubauen.

Die Batteriegehäusedichtung ist eine Flachdichtung aus Trägerblech mit beidseitiger Elastomerabdichtung. Um die Dichtung falten zu können, unterbrechen fest integrierte Elastomerklappelemente den Metallträger. Die Abdichtung und die Klappelemente bilden ein umlaufendes und unterbrechungsfreies Dichtungsprofil, um den kompletten Rand des Batteriegehäuses.

Das im Edge-Molding-Verfahren angespritzte Polymer hat selbsterlöschende Eigenschaften. Damit erfüllt die Klappdichtung die wichtige Vorschrift UL94, nach der sich das Polymer innerhalb von Sekunden selbsterlöschen muss. Um den Korrosionsschutz weiter zu verbessern, ist es zudem möglich, jede Schraubendurchführung zusätzlich abzudichten. Durch die Lieferung in einem Stück entfällt das zeitintensive und fehleranfällige Zusammensetzen der einzelnen Dichtungsbauteile. Die flexiblen Elastomerklappelemente sind deutlich stabiler, halten Zug-, Biege- und Scherkräften stand und gleichen so Toleranzen im Millimeterbereich aus. Darüber hinaus halten die Klappelemente sicher ihre Position. Die durchgängige Dichtkontur ohne jede Schnittstelle schützt bei Stauchung und/oder Dehnung vor potenziellen Leckagestellen. Im Reparaturfall lässt sich die Klappdichtung einfach entfernen und ersetzen, ohne das Batteriegehäuse zu beschädigen. Falls die Batteriegehäusedichtung bereits beim Zulieferer des Batteriegehäusedeckels vormontiert wird, rüstet Dana Neu-Ulm die Dichtung auf Wunsch mit zusätzlichen Einstecknoppen für den Deckel aus.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?