Die Messe PCIM wird in den Juli verschoben

Die Messe PCIM wird in den Juli verschoben. (Bild: Mesago)

Wegen der zunehmenden Verbreitung von Covid-19 in Europa hat sich die Mesago Messe Frankfurt entschieden, die PCIM Europe Fachmesse und Konferenz vom 05. – 07.05.2020 auf den 28. – 30.07.2020 zu verschieben.

Mehr über die Hintergründe hierfür erfahren Sie im Beitrag über die ebenfalls verschobene Messe SMT Connect.

Hier noch die offizielle Stellungnahme der Mesago:

Wegen der zunehmenden Verbreitung von Covid-19 in Europa hat sich die Mesago Messe Frankfurt GmbH entschieden, die PCIM Europe Fachmesse und Konferenz vom 05. – 07.05.2020 auf den  28. – 30.07.2020 zu verschieben. Der Veranstaltungsort bleibt die Messe Nürnberg. Bereits erworbene Besucher-Tickets behalten auch für den neuen Termin volle Gültigkeit.

„Die dynamischen Entwicklungen in Europa rund um Covid-19 erfordern von allen Messeveranstaltern ständig, die Lage neu zu bewerten. Wir hoffen sehr, dass wir mit dieser Verschiebung im Sinne aller Beteiligten gehandelt haben und wir so gemeinsam einen Beitrag dazu leisten können, die Ausbreitung von Covid-19 in Europa zu verzögern“, erklärt Petra Haarburger, Geschäftsführerin von Mesago Messe Frankfurt.

(av)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Mesago Messe Frankfurt GmbH

Rotebuehlstraße 83-85
70178 Stuttgart
Germany