Die Glasfaser-Verbindungen der Serie SBL-4000 lassen sich für SATCOM und RF-Antennenfernwartungen einsetzen. (Bild: Globes)

Die Glasfaser-Verbindungen der Serie SBL-4000 lassen sich für SATCOM und RF-Antennenfernwartungen einsetzen. (Bild: Globes)

Dabei handelt es um Glasfaser-Verbindungskomponenten für lineare und einige digitale Anwendungen mit hoher Leistungsfähigkeit sowie Plug&Play. Der Glasfaser-Sender SBT-4000 und der Glasfaser-Emfpänger SBR-4000 können HF-Signale im Frequenzbereich von 10 MHz bis 4 GHz über Dutzende von Kilometern über Standard-Monomode-Glasfasern übertragen.

Die SBL LWL-Verbindungskomponenten sind vollständig unabhängig und erfordern daher keine externen Schaltkreise zum Betrieb. Sowohl die Sender- und Empfängerkomponenten haben Anschlüsse zur Statusmeldung, sind so ideal für die Integration in größeren Einheiten und SATCOM-Systemen. Einige gängige Anwendungen sind: SATCOM und RF-Antennenfernwartung, optischen Verzögerungsleitungen, RF-Verbindungen und elektrisch isolierte RF-Verbindungen.

Die Verbindungen haben einen hohen störungsfreien Dynamikbereich von 110 dB/Hz 2/3 typisch und besitzen einen Industriestandard-Steckverbinder für Gleichstromversorgung und Fernawartungs-Statusmeldungen.

 

 

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Globes Elektronik GmbH & Co KG

Berliner Platz 12
74072 Heilbronn
Germany