DC/DC-Wandler für Bahn

Die DC/DC-Wandler von Autronic sind für Bahnanwendungen ausgelegt und entsprechend zertifiziert. (Bild: Autronic)

Der Wandler mit 100 Watt Ausgangsleistung bietet einen Eingangsbereich von 14,4…154 VDC. Auf kleiner Fläche und in flacher Bauweise werden alle Anforderungen für den Einsatz in der Bahntechnik nach EN 50155 und EN50121-3-2 erfüllt. Die Plug-and-Play-Lösung erreicht einen Wirkungsgrad von 92 %. Bahnspezifischen EMV-Anforderungen hält das Bauteil ohne zusätzliche externe Beschaltung ein. Weitere Features sind die aktive Einschaltstrombegrenzung (10 A), aktiver Verpolschutz und Schutz gegen Überspannung, Übertemperatur und Überstrom. Ebenso ist eine Netzausfallüberbrückung (10 ms) integriert sowie die Möglichkeit die Ausgangsspannung zu trimmen (±10%) oder bis zu drei Wandler parallel zu betreiben. Alle europäischen Eingangsspannungen deckt das Bauteil somit ab, was das Design-In erleichtert. Der galvanisch getrennte HFC100-W/G wurde nach Temperaturklasse OT4/ST1 und ST2 entwickelt und kann mit 100 W ohne jegliches Derating bis zu 70 °C betrieben werden, mindestens 10 Minuten bis 85 °C. Eine Montage an eine DIN-Rail ist ebenfalls möglich. Es sind Wandler mit 12-V- oder 24-V-Ausgangsspannung verfügbar, für den Einbau in eine geschlossene Applikation steht eine Open-Frame Version zur Verfügung.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

AUTRONIC Steuer- und Regeltechnik GmbH

Siemensstraße 17
74343 Sachsenheim
Germany