Die Unterstützung von Google Anthos auf Bare Metal ermöglicht z.B. Visual Inspection AI von Google Coud für sichere, videobasierte Qualitätssichtprüfungen in Industrie- und Energieanlagen.

Die Unterstützung von Google Anthos auf Bare Metal ermöglicht z.B. Visual Inspection AI von Google Coud für sichere, videobasierte Qualitätssichtprüfungen in Industrie- und Energieanlagen. (Bild: Lynx)

Die Lösung ermöglicht den einfachen Einsatz von

  • Bilderfassung in Echtzeit mit Geräten wie Kameras in Produktionsanlagen und
  • von Google Cloud Visual Inspection AI erstellte Inferenzmodelle, die die Erkenntnisse generieren, und
  • Überwachungssteuerung, die mit dem Manufacturing Execution System (MES) verbunden ist und Erkenntnisse in Maßnahmen umsetzt.

Darüber hinaus bietet die Lynx-Technologie eine unveränderliche Isolierung und unumgehbare Sicherheit.

Da die Lösung die Bare-Metal-Unterstützung von Google Anthos nutzt, bedeutet dies, dass jetzt ein Kubernetes-Cluster lokal auf nur einem Hardwaresystem an der Edge ausgeführt werden kann, mit Lynx-aktiviertem virtuellem Luftspalt zur Isolierung zwischen den verschiedenen Teilen des Systems. Bisher stellte die Verschmelzung der Welten der Betriebstechnologie (OT) und der IT – das Training von KI-Modellen und Modellen des maschinellen Lernens in der Cloud und die Bereitstellung Cloud-basierter Arbeitslasten am Edge – Herausforderungen an die Sicherheit in unternehmenskritischen industriellen Umgebungen dar. Lynx stellt sicher, dass die drei Funktionen –  Bilderfassung (Kamera), Einblicke über die Inferenzmaschine (Google Anthos) und die Aktion mit einem übergeordneten Controller – vollständig in einer Sandbox untergebracht sind, mit der Möglichkeit, sichere Einwegverbindungen (Datendiode) zwischen ihnen herzustellen.

Die Lösung wird auf einem MIC770 von Advantech ausgeführt. Jedoch lässt sich Lynx Mosa.ic auf verschiedenen Intel- und Arm-Prozessoren ausführen. Diese Flexibilität bedeutet, dass verschiedene Arten von Lösungen lokal/vor Ort verwaltbar sind, während die Vorteile von Cloud-Lösungen voll zum Tragen kommen.

Kurz erklärt: Was bedeutet Bare Metal?

Die Bezeichnung "Bare Metal Server" verweist darauf, dass es sich bei diesem Server um "bare metal", also nur um die Hardware ohne Software handelt. Ein Bare Metal Server ist also der physische Server, zunächst einmal ganz ohne Betriebssystem.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Lynx Software Technologies

855 Embedded Way
N/A San José, CA 95138-1018
United States