Der breitbandige Pufferverstärker eignet sich für Frequenzbandbreiten von bis zu 3 GHz.

Der breitbandige Pufferverstärker eignet sich für Frequenzbandbreiten von bis zu 3 GHz. (Bild: Texas Instruments)

Die größere Bandbreite und die höhere Anstiegsgeschwindigkeit des BUF802 ermöglichen einen gesteigerten Signaldurchsatz und eine minimale Eingangs-Einschwingzeit. Der größere Durchsatz wiederum lässt sich unter anderem für präzisere Messungen höherfrequenter Signale in Prüf- und Mess-Anwendungen nutzen, zu denen beispielsweise Oszilloskope, aktive Tastköpfe und Hochfrequenz-Datenerfassungssysteme gehören.

Die vom BUF802 gebotene Bandbreite ließ sich in der Vergangenheit mit applikationsspezifischen integrierten Schaltungen (ASICs) erzielen, deren Einsatz jedoch die Entwicklungszeit verlängert, die Komplexität erhöht und zu Mehrkosten führt. Der neue Pufferverstärker von TI ermöglicht den Wegfall der ASICs, was die Markteinführungszeit verkürzt und zu einem Bruchteil der Kosten einen großen Dynamikbereich ermöglicht. Durch Integration der Features diskreter Bauelemente wird die zehnfache Bandbreite von Verstärkern mit FET-Eingang realisiert, sodass das Performance-Niveau kundenspezifischer ASICs erreicht wird.

Dank seiner integrierten Funktions-Modi lässt sich der BUF802 nicht nur als eigenständiger Puffer, sondern auch in einer zusammengesetzten Schleife mit einem Präzisionsverstärker wie dem OPA140 einsetzen. Als eigenständiger Puffer kann der BUF802 zum Erreichen einer hohen Eingangsimpedanz und hoher Anstiegsgeschwindigkeiten in Anwendungen beitragen, die Offsets bis zu 100 mV tolerieren oder die eine AC-gekoppelte Signalkette enthalten. In einer zusammengesetzten Schleife kann der neue Puffer eine hohe DC-Genauigkeit und eine Bandbreite von 3 GHz für Anwendungen erzielen, die eine maximale Offsetdrift von 1 µV/°C erfordern.

Untergebracht ist das Bauelement in einem 3 mm × 3 mm großen VQFN-Gehäuse mit 16 Pins.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Texas Instruments Deutschland GmbH

Haggertystraße 1
85356 Freising
Germany