Rafi-Unternehmenszentrale_Standort-Berg

Die Rafi-Unternehmenszentrale am Standort Berg nach der umfassenden Modernisierung (Computergrafik). (Bild: Rafi)

Im Rahmen seiner Wachstumsstrategie investiert Rafi einen hohen zweistelligen Millionenbetrag in die umfassende Sanierung und energetische Modernisierung des Unternehmenssitzes in Berg bei Ravensburg. Während der insgesamt drei Jahre dauernden Bauarbeiten erhalten die Firmengebäude sukzessive neue Dachflächen, Fassaden und Fensterfronten. Der Baubeginn am neunstöckigen Hochhaus (A-Gebäude) ist für das Frühjahr 2022 geplant. Die umfassenden Modernisierungsmaßnahmen, mit denen das Unternehmen zu den Klimaschutzzielen der Europäischen Union und der Bundesrepublik Deutschland beitragen will, führen nach bauphysikalischen Prognosen zu Energieeinsparungen von bis zu 45 % und einer CO2-Reduzierung von 340 Tonnen pro Jahr.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

RAFI GmbH & Co. KG

Ravensburger Str. 128-134
88276 Berg/Ravensburg
Germany