8217

(Bild: Maxim)

CCM- DCM- und PFM-Betrieb eines DC/DC-Wandlers.

CCM- DCM- und PFM-Betrieb eines DC/DC-Wandlers. Maxim

Eine Diode als Schalter S2 in einem DC/DC-Schaltwandler kostet zwar weniger als ein MOSFET und verringert zudem den Schaltungaufwand, bei geringen Ausgangsspannungen um 1 V liegt die Effizienz des Wandlers jedoch nur noch bei 50 % aufgrund der verhältnismäßig hohen Diodenschwellspannung. Zur Verbesserung empfielt Maxim hierfür den MAX17503, einen extrem Verlustarmen Aufärtswandler mit Synchrongleichrichtung durch zwei integrierte MOSFETs. Dieser liefert am Ausgang von 0,9 V bis 90% VIN maximal 2,5 A und macht externe Komponenten durch integrierte Kompensation überflüssig. Drei unterschiedliche Betriebmodi bieten besondere Vorteile: CCM ermöglicht bei konstanter Schaltfrequenz einen kontinuierlich fließenden Ausgangsstrom, DCM ist als lückender Betrieb bei sehr niedrigen Ausgangsleistungen effizient und PFM bietet extremes Energiesparen durch Sleep-Phasen. Weitere Details zu diesem Baustein erhalten Sie bei Maxim und über den nachfolgenden Download.

(jwa)

Downloads

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Maxim Integrated

160 Rio Robles
95134 San Jose
United States