Anzeige

CCM

Abkürzung für: Continous Current Mode
Definition: Für DC/DC-Wandler mit Synchrongleichrichtung (Schalter S1 und S2 als MOSFET ausgeführt) ist das ein Betriebsmodus mit konstanter Schaltfrequenz und kontinuierlich fließendem Strom. Bei diesem nicht-lückenden Betrieb kann der Ausgangsstrom sogar negativ sein. Der Applikationshinweis AN6608 zum DC/DC-Wandler MAX17503 stellt die drei Betriebsmodi CCM, DCM und PFM mit Signalverlauf anschaulich gegenüber.  
Kategorien: Entwicklung,Schaltungstechnik
Loader-Icon