Prüfadapter_MEPW100

Der universelle Prüfadapter MEPW100 kommuniziert mit Testsystem und Roboter. (Bild: ATX)

Bei großer Produktvielfalt und mittleren Stückzahlen sind In-Line-Testsysteme zu unflexibel – hier bietet sich der Einsatz kollaborierender Roboter an. Zur optimalen Zusammenarbeit mit diesen Robotern hat ATX Hardware den universellen Prüfadapter MEPW100 entwickelt. Das pneumatische Adaptersystem ermöglicht das automatische Öffnen und Schließen des Adapters, in Kommunikation mit Testsystem und Roboter. Dabei ist der Adapter ausgerichtet auf die Benutzung mit einem Roboter oder manuellen Betrieb. Eine Öffnungsmechanik in Kombination mit einer Sicherheits-SPS machen den Betrieb auch für menschliche Bediener sicher, der Adapter lässt sich ohne weitere Sicherheitseinrichtungen frei in der Fertigung aufstellen und automatisch betreiben. Der MEPW100 ist als Wechselkassettensystem konzipiert. Die Schnittstelle von Kassette zu Grundgerät kann bis zu 480 Pins und zusätzlich Sonderkanäle mit Hochstrom oder Hochfrequenz übergeben. Zahlreiche Optionen passen den Adapter an die jeweiligen Anforderungen an. So lassen sich die Kassetten kodieren, damit Nadelbett und Andruckplatte die richtige Paarbildung haben. Im Fehlerfall verhindert eine Verriegelung das Schließen des Adapters. Isolier-, Erdungs- und ein Verrieglungspaket stehen für Tests mit sicherheitsrelevanten Spannungen bereit. Für die Kombination von Funktionstest, ICT oder Flashprogrammierung gibt es eine Bi-Level-Option. ATX Hardware zeigt in Kooperation mit Franka Emika eine Live-Vorführung des Adaptersystems mit einem kollaborierenden Roboter.

Productronica 2021: Halle A1, Stand 135

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?