Christiano Amon ist seit Januar 2018 President von Qualcomm und übernimmt Ende Juni 2021 die Position als CEO des Unternehmens. Qualcomm

Christiano Amon ist seit Januar 2018 President von Qualcomm und übernimmt Ende Juni 2021 die Position als CEO des Unternehmens.
(Bild: Qualcomm)

Der scheidende CEO von Qualcomm Steve Mollenkopf sagte, dies sei „der richtige Zeitpunkt“ für Christiano Amon, die Führung des Unternehmens zu übernehmen. Amon sei führend bei der Entwicklung der 5G-Strategie des Unternehmens gewesen, einschließlich ihrer Beschleunigung, der branchenführenden Technologie-Roadmap und der globalen Einführung. „Er war auch ein wichtiger Architekt und Treiber der Strategie von Qualcomm, unser Geschäft über den Mobilfunk hinaus zu erweitern und zu diversifizieren und in neue Industriesegmente wie Auto, RF Front-End und IoT vorzustoßen“, sagte Mollenkopf. Qualcomm sei damit für die Zukunft gut aufgestellt und er sei zuversichtlich, dass das Unternehmen „mit Cristiano als CEO weiterhin führende Technologien entwickeln und Werte für alle unsere Stakeholder schaffen wird“.

Cristiano Amon will als CEO „Wachstumsphase von Qualcomm vorantreiben“

Amon, 50, kam 1995 als Ingenieur zu Qualcomm und ist seit Januar 2018 President von Qualcomm Inc. In dieser Funktion ist er verantwortlich für das Halbleitergeschäft von Qualcomm (QCT), das den Umsatz der Geschäftssegmente Mobile, RF Front End, Automotive und IoT umfasst, sowie für das weltweite Geschäft des Unternehmens. Amon hat die Expansion und Diversifizierung des Geschäfts vorangetrieben, die 5G-Strategie von Qualcomm überwacht und seit fast 15 Jahren die Entwicklung einer Produkt-Roadmap gesteuert. In einem Post auf LinkedIn verleite er seiner Freude Ausdruck „die nächste Wachstumsphase dieses unglaublichen Unternehmens voranzutreiben.“

Im Namen des gesamten Board of Directors von Qualcomm dankte dessen Vorsitzender Mark McLaughlin dem scheidenden CEO Mollenkopf für seine 26-jährige Arbeit für das Unternehmen. Mollenkopf wird dem Unternehmen noch eine Zeit lang als strategischer Berater zur Verfügung stehen.

(dw)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?