CCS-Ladesteckdose Typ 2 an einem Elektrofahrzeug

CCS-Ladesteckdose Typ 2 an einem Elektrofahrzeug. (Quelle: Wikimedia Commons, Teknisk Kompetanse - Own work, CC BY-SA 4.0)

Charin verfolgt das Ziel, das Combined Charging System (CCS) im Bereich der Elektromobilität weiterzuentwickeln und als globalen Ladestandard zu fördern. CCS ist ein ganzheitlicher Ansatz und bietet eine Lösung für verschiedene Anwendungsfälle des Ladens von Fahrzeugen: von AC bis DC in verschiedenen Leistungsklassen, konduktives Laden sowie automatisiertes und kontaktloses Laden. Charin ist ein eingetragener Verein mit weltweit mehr als 210 Mitgliedern und Sitz in Berlin.

AKKA Technologies ist eine Ingenieurberatung und F&E-Dienstleister mit Hauptsitz in Brüssel. Das Unternehmen verfügt in der Elektromobilität über Know-how in der gesamten Wertschöpfungskette, vom Konzept bis zur Serienproduktion. Neben eigenen Produkten, wie beispielsweise EVAcharge im Bereich der Ladekommunikation, bietet das Unternehmen eine Lösungen mit schlüsselfertiger Umsetzung von Ladeinfrastruktur (AC und DC) einschließlich Installation sowie Betrieb und Wartung an.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?