Mit viel Spannung wurde das erste "richtige" Messejahr nach den mageren Jahren 2020 und 2021 erwartet. Den Auftakt machte das Triumvirat aus PCIM, Sensor+Test und SMT Connect im Mai in Nürnberg. Im Juni folgte dann – zu ungewohntem Zeitpunkt – die Embedded World.  

Nach der erwarteten Absage 2020 und der dramatischen Last-Minute-Entscheidung 2021, öffnete auch die SPS-Messe in Nürnberg nach 3 Jahren Pause endlich wieder ihre Tore für die Besucher. Kurz Zeit späte folgte die Electronica. Nachdem die Messe 2020 rein digital stattfinden musste, konnten sich Elektronik-Entwickler und Technik-Begeisterte auf der Electronica 2022 nach vier Jahren jetzt wieder in Präsenz treffen und sich ein Bild von Branche machen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?