Ingun-Headquarter in Konstanz

Ende gut, alles gut für den Prüfadapterausbau bei Ingun (Quelle: Ingun)

Prüfadapter von Ingun
Prüfadapter von Ingun (Quelle Ingun)

Notwendig geworden war dieser Schritt, nachdem sich im Januar 2021 abgezeichnet hat, dass der ursprüngliche Käufer, die die portugiesische Divmac SA (Pinto Brasil Group) die Geschäftstätigkeit, trotz einem gut vorbereiteten Betriebsübergang, nicht aufgenommen hat. Der Prüfadapterausbau ist unter der neuen Marke Moteco am Standort Konstanz mit allen Mitarbeitenden bereits seit dem 01.03.2021 voll produktionsfähig. Somit bleibt die Region Konstanz ein wichtiger Standort für Prüfmitteltechnik von internationaler Bedeutung. Ingun will mit G&C auch langfristig als Lieferant für Kontaktstifte, Prüfadapter-Kits und Ausbauzubehör zusammenarbeiten.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?