Kein Bild vorhanden

Dr. Stefan Asenkerschbaumer wird neuer stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung

Dr. Stefan Asenkerschbaumer wird neuer stellvertretender Vorsitzender der GeschäftsführungBosch

Der Aufsichtsrat der Robert Bosch GmbH hat auf Vorschlag der Gesellschafter Dr. Rolf Bulander (54) mit Wirkung vom 01.07.2013 zum Mitglied der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH bestellt.

Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden der Bosch-Geschäftsführung wird mit Wirkung vom 01.07.2013 Dr. Stefan Asenkerschbaumer (56) berufen. Asenkerschbaumer ist seit 2010 innerhalb der Bosch-Geschäftsführung für den Finanzbereich, Einkauf und Logistik sowie Informationsverarbeitung zuständig. Er ist seit 1987 in der Bosch-Gruppe tätig.

Dr. Bernd Bohr verlässt die Bosch-Gruppe

Dr. Bernd Bohr verlässt die Bosch-GruppeBosch

Dr. Bernd Bohr (56) wird aus persönlichen Gründen nach 30-jähriger Tätigkeit für Bosch und 10-jähriger erfolgreicher Arbeit für den größten Unternehmensbereich Kraftfahrzeugtechnik aus der Bosch-Gruppe austreten, um sich künftig beratenden und Aufsichtsrats-Tätigkeiten widmen zu können sowie mehr Zeit für seine Familie und seine privaten Interessen zu haben. Gesellschafter und Aufsichtsrat hoben die großen Leistungen von Bohr in zahlreichen Funktionen in seiner langen Bosch-Tätigkeit hervor und dankten ihm für sein großes Engagement, zuletzt innerhalb der Bosch-Geschäftsführung.

Dr. Rolf Bulander wird Mitglied der Geschäftsführung  bei Bosch

Dr. Rolf Bulander wird Mitglied der Geschäftsführung bei BoschBosch

Dr. Rolf Bulander (54), seit 1988 bei Bosch tätig, ist künftig innerhalb der Bosch-Geschäftsführung für die zentrale Funktion Qualität und die Geschäftsbereiche Gasoline Systems, Diesel Systems und Starter Motors and Generators sowie die Bosch Engineering GmbH zuständig. Der studierte Maschinenbauer war in verschiedenen Funktionen auch außerhalb der Kraftfahrzeugtechnik erfolgreich tätig, zuletzt ab 2010 als Vorsitzender des Bereichsvorstandes im Geschäftsbereich Gasoline Systems.

Wolf-Henning Scheider wird Koordinator des Bosch-Unternehmensbereichs Kraftfahrzeugtechnik.

Wolf-Henning Scheider wird Koordinator des Bosch-Unternehmensbereichs Kraftfahrzeugtechnik. Bosch

Wolf-Henning Scheider (50) wird ab 01.07.2013 Koordinator des Bosch-Unternehmensbereiches Kraftfahrzeugtechnik übernehmen. Er verantwortet die Bereiche Marketing und Verkauf sowie den Verkauf Kraftfahrzeug-Erstausrüstung und ist damit erster Ansprechpartner für weltweite Automobilkunden. Darüber hinaus ist er für die Bereiche Automotive Aftermarket, Electrical Drives und die ZF Lenksysteme GmbH zuständig.

 

 

Dr. Dirk Hoheisel wird lfür die Geschäftsbereiche Car Multimedia, Chassis Systems Control und Automotive Electronics verantwortlich sein.

Dr. Dirk Hoheisel wird lfür die Geschäftsbereiche Car Multimedia, Chassis Systems Control und Automotive Electronics verantwortlich sein.Bosch

Neben Scheider und Bulander wird Dr. Dirk Hoheisel (54) von diesem Zeitpunkt an im Unternehmensbereich Kraftfahrzeugtechnik die Verantwortung für die Geschäftsbereiche Car Multimedia, Chassis Systems Control und Automotive Electronics tragen. Er ist außerdem für die Systemintegration in der Kraftfahrzeugtechnik verantwortlich.

 

 

 

Peter Tyroller übernimmt die Verantwortung für Asien-Pazifik

Peter Tyroller übernimmt die Verantwortung für Asien-Pazifik Bosch

Peter Tyroller (55) übernimmt ab 01.07.2013 von Uwe Raschke (55) die Verantwortung für die Region Asien-Pazifik mit Sitz in Schanghai und von Bohr die für Indien. Bisher war Tyroller, seit 2006 Mitglied der Bosch-Geschäftsführung, zuständig für die zentrale Funktion Marketing und Verkauf, den Verkauf Kraftfahrzeug-Erstausrüstung sowie den Geschäftsbereich Automotive Aftermarket.

 

 

Uwe Raschke hat neue Vertriebsverantwortungen

Uwe Raschke hat neue VertriebsverantwortungenBosch

Uwe Raschke trägt seit 2008 die Verantwortung für die Region Asien-Pazifik, die er Ende Juni 2013 abgeben wird. Seit 01.01.2013 ist er verantwortlich für die Regionen Europa, Russland, Mittlerer Osten und Afrika sowie für den Unternehmensbereich Gebrauchsgüter, bestehend aus dem Geschäftsbereich Power Tools und dem Gemeinschaftsunternehmen BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH. Darüber hinaus ist er auch für User Experience im gesamten Unternehmen zuständig.

Gesellschafter und Aufsichtsrat wünschten Dr. Stephan Asenkerschbaumer, Dr. Rolf Bulander, Dr. Dirk Hoheisel, Uwe Raschke, Wolf-Henning Scheider und Peter Tyroller für ihre neuen Funktionen viel Erfolg.

Original-Wortlaut der Bosch-Pressemeldung

Diese Meldung gibt im Fließtext fast zu 100% den Original-Bosch-Pressetext in der unveränderten Text-Reihenfolge wieder, um auch sämtliche Zwischentöne originalgetreu zu kommunizieren, obwohl wir sonst gerade Personalmeldungen meist sehr stark redigieren. (av)

(av)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?